Cascate del Varone - Trentino - Lago di Garda

Wasserfälle von Varone

Nur 3 km vom Gardasee entfernt befinden sich die Wasserfälle von Varone, die durch die abfallenden Wasser des Wildbaches Magnone und die unterirdischen Ausflüsse des Tenno-Sees entstehen.

Mit ihren Wassermassen, die aus 90 m Höhe in die Tiefe stürzen, waren die Wasserfälle schon in der Vergangenheit ein touristischer Anziehungspunkt. 1847 inspirierten sie Thomas Mann, der hier zu Beginn des 20.

Cascate Del Varone - Trentino - Lago di Garda
Cascate Del Varone - Trentino - Lago di Garda
Cascate Del Varone - Trentino - Lago di Garda
Cascate Del Varone - Trentino - Lago di Garda

Jahrhunderts längere Ferienaufenthalte unternahm. Das Wasser stürzt in einen 55 m hohen Felsentrichter. Die vom Wasser ausgehöhlte Schlucht erreicht hingegen eine Höhe von 73 m und ist mit kleinen Treppen, Stegen und Geländern ausgestattet, um den Wasserfall aus der Nähe bewundern zu können.

In den Felsen befinden sich zwei Grotten: die eine in der Nähe des ersten Stegs, die andere im Felsen, in dem das Wasser zusammen fließt. Für den Besuch der oberen Grotte müssen 115 Treppenstufen bestiegen und ein Teil des botanischen Gartens durchquert werden. Oberhalb des Wasserfalls befindet sich eine Forellenzucht.