Verfügbarkeit

und Preise

Das Brenta-Gebiet eignet sich aber auch für erholsame Sommer-Urlaube. Seine Landschaft, über der tiefe Ruhe liegt, ermöglicht die anrührende Begegnung mit der puren Natur. Diese Umgebung ist ideal für Trekking-Liebhaber und Kletterer, ebenso für Familien, die den einzigartigen Naturschauspielen, wie den Wasserfällen von Vallesinella begegnen möchten. In dieser Gegend finden wir auch die “Orti della regina” (Gärten der Königin).
Es sind zwei schon von der österreichischen Königin Sissi umschwärmte Talmulden. Wer an die reizvollen Ufer des Gardasees reist, der kann sich auch von dort aus über einmalige Strecken an die Entdeckung der Brenta-Dolomiten wagen: z. B. mit Start in Riva del Garda. Danach kann man am Lago di Tenno mit seinen zauberhaften, mittelalterlichen Ortschaften einen Zwischen-Stopp einlegen und anschließend in Fiavè die köstlichen Produkte einer Käserei mit antiken Traditionen probieren.
Von dort führt der Weg zum Panorama des Val Rendena und erreicht schließlich Madonna di Campiglio, von wo aus die fantastischen Plätze wie das Valle di Sole und das Val di Non einfach zu erreichen sind.

Brenta Dolomiten
Brenta Dolomiten
Brenta Dolomiten
Brenta Dolomiten